Aromamassage

 

Die Aromamassage, aus dem Bereich der “Gesundheitsmassage”, hat durch die duftenden ätherischen Öle eine erstaunliche Wirkung. Jede Ölmischung wird individuell, je nach gewünschter Wirkung, ausgesucht. Wer sich eine Ganz- oder Teilkörpermassage gönnt, spürt wohltuende Entspannung. Die Aromaöle sind mit hochwertigen pflanzlichen Ölen gemischt. Sie pflegen wunderbar die Haut und machen sie streichelzart.
Lassen Sie in einer angenehm, ruhigen Atmosphäre bei meditativer Musik verwöhnen.

 

Effekte einer Aromamassage:  

  1. Negativer Stress wird abgebaut.
  2. Die Muskeln werden gelockert.
  3. Das Bindegewebe wird gestrafft.
  4. Die Hautspannung wird verbessert.
  5. Die Hautdurchblutung wird erhöht.
  6. Das Immunsystem wird positiv beeinflusst.

 

 

Folgendes gilt es zu beachten:

Achten Sie bitte darauf, dass Ihr Massagetermin nicht direkt vor – oder nach einer Mahlzeit liegt. Mit leerem – oder vollem Magen fällt es Ihnen schwer, sich richtig zu entspannen.

 

Nehmen Sie sich Zeit für die Massage, … es ist Ihre Zeit!

 

Unter bestimmten Umständen sollte keine Massage durchgeführt werden bei:  

  1. akuten Verletzungen an Haut, Muskeln, Sehnen, Bändern, etc.
  2. akuten Entzündungen der Haut, Venen, Nieren, Knochen, und Gelenken
  3. bei Fieber
  4. bei schweren Erkrankungen, wie einer akuten Thrombose, einer ausgeprägten Osteoporose, schweren Herz- oder Gefäßerkrankungen
  5. bei Verbrennungen und Erfrierungen